10 Regeln, damit Spielen ganz toll wird

Hund hat Spielzeug im Maul

Hund hat Spielzeug im Maul

Richtig spielen will gelernt sein. Diese Hilfe soll Dir dazu dienen, den Überblick zu behalten, damit Action und Fun auch für Hund und Mensch nicht zu kurz kommen.

Regel Nr. 1: Aufpassen
Hat Ihr Hund neues Spielzeug, dann heißt es aufpassen. Er sollte es nicht zerbeißen und es ist darauf zu achten, dass das Spielzeug aus einem Stück besteht, damit keine Materialien verschluckt werden.

Regel Nr. 2: Kontrolle
Regelmäßige Kontrolle des Spielzeuges ist ein Muss. Sehen Sie nach, ob scharfe Kanten an dem Spielzeug sind oder ob sich Teile lösen.

Regel Nr. 3: Maß halten
Das richtige Maß ist beim Spielen wichtig, achten Sie auf Ihre Fellnase, damit der Hund nicht unter- noch überfordert wird.

Regel Nr. 4: Pausen machen
Bauen Sie ausreichend Pausen ein, denn die Konzentrationsfähigkeit jedes Hundes ist zeitlich begrenzt.

Regel Nr. 5: Langeweile verhindern
Auch Abwechslung soll sein, aber überhäufen Sie Ihren Hund nicht Spielzeug. Experimentieren Sie und finden Sie heraus, was Ihr Hund mag. Ihrem Kind würden Sie auch nicht 5 Spielzeuge auf einmal kaufen, oder doch.

Regel Nr. 6: Schlau sein heißt die Devise
Gebrauchen Sie Spielzeuge auch über das Spielen hinaus. Hat Ihr Hund kuschlige Spielzeuge, so kann es den Hund helfen, sich zu beruhigen und ihm ein Wohlfühlgefühl geben.

Regel Nr. 7: Die Bindung zwischen Mensch und Hund stärken
Wichtig ist es, sich Zeit zunehmen zum Spielen, das stärkt die Bindung. Tun Sie nicht ein paarmal Bällchen werfen zwischendurch.

Regel Nr. 8: Alter beachten
Mit den Alter ändern sich auch die Vorlieben Ihrer Fellnasen im Laufe der Zeit. Ist Ihr Hund ein junger Spund und total unkonzentriert? Dann stellen Sie einfache Aufgaben und warten Sie ab, bis er älter ist.

Regel Nr. 9: Konzentration
Achten Sie darauf, dass die Umgebung ablenkungsarm ist, weil das Spielen erfordert Konzentration.

Regel Nr. 10: Richtig beraten lassen
Bevor Sie ein Spielzeug kaufen, nehmen Sie sich die Zeit und lassen Sie sich beraten in Fachgeschäften. Auch manche Hersteller von Hundespielzeug haben Tipps parat.

Was dich auch interessieren kann:

Hundeverhalten Hunde brauchen Menschen

Hunde brauchen Menschen Das Hundeverhalten: Es ist inzwischen kaum noch einem Hundehalter und selbst Menschen, die kaum Kontakte mit Hunden pflegen, unbekannt, dass auch Hunde sehr hoch entwickelte Gefühle ausbilden können. Letztlich lässt sich fast schon sagen, dass...

mehr lesen

Hund kaufen

Bevor ein Hund in die Familie kommt eine kleine Ratgeberhilfe 1. Mietwohnung: Bevor ein Hund einzieht, sollte eine Bestandsaufnahme gemacht werden:Besitzen Sie ein eigenes Haus , dann ist das mit der Hundehaltung kein Problem und Sie können sich sicher sein. Haben Sie...

mehr lesen

Podcast Hundehaltung

Podcast Hundeerziehung Interview mit Axel Wöhr-Hundetrainer: Konzept: Ohne Leckerlies zum Erfolg http://www.hundeschule-axelwoehr.de Interviews mit Jennifer Gutmann-Hundetrainerin und Tierpsychologin http://www.hundeschule-hildesheim-holle.de/ Interview am 23.01.2018...

mehr lesen

Barf Hunde natürlich ernähren

Die meisten Halter eines oder mehrerer Hunde haben sicherlich schon vom sogenannten BARF gehört. Hierbei handelt es sich um eine spezielle Form der Ernährung für Vierbeiner. Vereinfacht ausgedrückt basiert diese Art der Hundeernährung auf dem Prinzip, die Hunde...

mehr lesen
Erfahrungen & Bewertungen zu Steinberg Design
error: Content is protected !!